Referenzen







Seit 13 Jahren sind unsere beiden Jungs in der Musikschule Ridder aktiv. Vom Singen und Klatschen im Kindergartenalter, über die Blockflöte bis hin zum Lieblingsinstrument (bei uns Schlagzeug und Klavier) tauchen sie einmal wöchentlich mit Freude in die Musikwelt ein. Das zeigt, dass es für uns damals die richtige Entscheidung war. Wir können die Musikschule Ridder nur weiter empfehlen.
Patricia Beck, Ritterhude

Unsere Kinder Falko (fast 18 J.) und Eva (15 J.) sind seit ihrer Einschulung bei der Musikschule Ridder, beide haben mit Blockflöte angefangen. Ein paar Jahre später entschied sich unser Sohn mithilfe des Instrumentenkarussells für das Cello. Unsere Tochter hat sich letztendlich für Querflöte entschieden. Beide fühlen sich nach wie vor sehr gut betreut und gefördert bei ihren (tollen) Lehrerinnen.
      Uns als Eltern gefällt sehr gut, dass unsere Kinder von klein auf an 1-2 mal pro Jahr an den Konzerten teilnehmen. Das ist super für ihr Selbstbewusstsein und immer wieder ein richtig schönes "Event" für unsere ganze Familie.
Vera Galperin, Bremen

Meine Tochter hat bei der Musikschule Ridder mit der musikalischen Früherziehung begonnen,  als sie 3 Jahre alt war. Das Singen und Spielen in der Gruppe hat ihr immer sehr viel Spaß gemacht, so dass sie daran interessiert war,  weiter Musik zu machen. Zunächst hat sie Unterricht auf der Blockflöte gehabt. Nach dem Unterricht hat sie oft noch eine Weile bei dem anschließenden Querflötenunterricht zugehört, der sie motivierte, selbst Querflöte zu lernen.
       Mich selbst hat dies Instrument auch sehr fasziniert, so dass wir gemeinsam vor mehr als 10 Jahren mit dem Unterricht begonnen haben. Ich bin sehr zufrieden: Die Lehrkräfte sind ausgezeichnet ausgebildet und die Möglichkeit, auf den regelmäßigen Konzerten zu spielen,  spornt sehr an.
Viola Ötting-Lietz, Bremen

Mein Sohn Arvid hat bereits im Alter von 5 Jahren mit Schlagzeug-Unterricht in der Musikschule Ridder angefangen. Mittlerweile ist er seit 10 Jahren mit großem Spaß dabei. Der Einzel-unterricht findet einmal wöchentlich bei Nadja Heinrich statt - einer sehr netten und engagierten Schlagzeuglehrerin.
       Wir können diesen Unterricht in der Musikschule Ridder wärmstens weiterempfehlen.
Gaby Glißmann, Bremen

Die Musikschule Ridder bietet alles ganz individuell, sowohl eine große Auswahl an Instrumenten als auch viele verschiedene tolle Lehrer. Die mehrmals im Jahr stattfindenden Konzerte bieten meinen Kindern die Möglichkeit, ihre Musik vorzuspielen - in ganz netter Atmosphäre für uns alle. In kleinen Gruppen und Ensembles können die Kinder zusätzlich mit Freunden musizieren, zum Beispiel im Streicherensemble "concertino".
Kathrin Mädler, Bremen